CHRYSOGRAPHES-HYBRIDEN(TETRAPLOID)
Hybriden mit 4n=80 Chromosomen, die auf die gleichen Wildarten wie die diploiden Chrysographes-Hybriden zurückgehen können, die aber eine verdoppelte Chromosomenzahl aufweisen. Derartige Hybriden  können entweder direkt durch Colchicin-Behandlung oder durch  Kreuzungen zwischen schon tetraploiden Eltern entstanden sein.
 




 BEGIN THE BEGUINE (Reg. 2000)

Erster tetraploider TT-Sämling

SSTT288







Tetraploider Clarkei-Typ Sämling

Bicolor Sämling

Tetraploider Smlg. aus 1999



Die nächsten sieben Reihen der Bildergalerie zeigt eine Reihe von Tetra-Sino-Sibirica-Sämlingen der dritten Generation, die mit neu konvertierten Pflanzen erzeugt wurden:
 



















SSTT869

SSTT870

SSTT873

SSTT869

SSTT870

SSTT873




SSTT832

SSTT996

SSTT998

SSTT832

SSTT996

SSTT998

SSTT1028

SSTT1033

SSTT1110.JPG

SSTT1028

SSTT1033

SSTT1110





SSTT1112



SSTT1112, 100cm hoch


 Zurück zum Iris-Hybriden-Verzeichnis - zur Titelseite                 Weiter zu diploiden Calsibe-Hybriden

 

BuiltWithNOF